Logfile-Analyse mit Matomo im Vergleich zur Cookie-Verpixelung

In einem vorherigen Beitrag habe ich die Logfile-Analyse mit Hilfe von Matomo als alternative Variante zum normalen Cookie-basierten Tracking vorgestellt. Die Logfile-Analyse benötigt keine Cookies und setzt auf keine Fingerprinting-Technologien, so dass sie im Allgemeinen aus Datenschutz-Sicht unkritisch gesehen wird. Voraussetzung für Datenschutz-konforme Nutzung ist, dass die IP-Adressen sich anonymisiert …

Tracking in Matomo ohne Cookies möglich, aber sinnvoll?

Dieser Artikel betrachtet die fachlichen Konsequenzen eines Besucher-Trackings ohne Cookies von einer mit der Open Source Lösung Matomo getrackten Seite. Zum Hintergrund Gerichtsurteile, sowie erwartete Bestrebungen von Gesetzgebern die aktive Einwilligung in die Verwendung von Cookies beim Besucher abzuholen, bevor bereits ein Cookie gesetzt wird, erfordern neue Formen der Analyse …

Matomo Tracking – Erstellen von Zielen

Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Definieren von Zielen in der Tracking-Plattform Matomo. Was sind Ziele in Matomo? Zum besseren Verständnis von Zielen in Matomo möchte ich zunächst Synonyme des Originalbegriffes „Goals“  der englischsprachigen Wortwahl in der Matomo-Software benennen, welche die Verständlichkeit schärfen helfen: Zielsetzungen, Zielmarken, Endpunkte oder Sachziele. …

Matomo Tracking – Erstellen und Vergleichen von Segmenten

Im folgenden Beitrag möchte ich das Arbeiten mit Segmenten in der Tracking-Plattform Matomo vorstellen. Was sind Segmente? Segmente geben die Möglichkeit, nur auf einen bestimmten Teil der von Matomo gemessenen Zahlen zu schauen. Mit Segmenten werden die Berichte der Tracking-Plattform zielgerichteter, übersichtlicher und vor allem verständlicher. Damit lassen sich einfacher …