Allgemeine Verunsicherung – wie nutzen staatliche Webseiten Matomo?

Der Status Quo Fast eineinhalb Jahre sind seit dem Urteil des Bundesgerichtshof zur Einwilligung in telefonische Werbung und Cookie-Speicherung vergangen und nach wie vor herrscht eine von Unsicherheit geprägte Vielfalt an Interpretationen, wie Tracking mit Matomo zum ausschließlichen Zweck der Analyse des Besuchsverhaltens auf der eigenen Webseite durchgeführt werden kann …

Formular-Analyse mit Matomo

Um komplexe Webformulare mit Matomo zu analysieren und dabei sogar auf Feldebene Auswertungen des Besucherverhaltens vornehmen zu können, stellt Matomo das Plugin „Form Analytics“ bereit. Das Plugin ist kostenpflichtig. Eine vierwöchige Testphase gestattet zunächst ein kostenloses Ausprobieren. Anbieter ist die Firma InnoCraft, deren Gründer und Team auch hinter der Matomo-Plattform …

Funnel mit Matomo

In Matomo können die Wege der Besucher bis sie ein Ziel erreichen bzw. konvertieren, mittels sogenannter Funnels analysiert werden. Erforderlich ist dazu der Einsatz eines Plugins, welches kostenpflichtig erworben werden muss. Eine vierwöchige Testphase gestattet zunächst ein kostenloses Probieren. Anbieter ist die Firma InnoCraft, deren Gründer und Team auch hinter …

In Matomo die Canonical URL tracken lassen

Dieser Beitrag beschreibt, wie man in Matomo eine Umsetzung ermöglicht, dass Seiten mit identischem Inhalt, die jedoch unterschiedliche URL’s besitzen, unter einer einheitlichen URL getrackt werden. Ziel ist eine erheblich leichtere und schnellere Auswertung von Tracking-Metriken für solche Seiten. Die Canonical URL Diese einheitliche URL bezeichnet man auch als Canonical …

Logfile-Analyse mit Matomo im Vergleich zur Cookie-Verpixelung

Warum Logfile-Analyse mit Matomo In einem vorherigen Beitrag habe ich die Logfile-Analyse mit Hilfe von Matomo als alternative Variante zum normalen Cookie-basierten Tracking vorgestellt. Die Logfile-Analyse benötigt keine Cookies und setzt auf keine Fingerprinting-Technologien, so dass sie im Allgemeinen aus Datenschutz-Sicht unkritisch gesehen wird. Voraussetzung für Datenschutz-konforme Nutzung ist, dass …

Tracking in Matomo ohne Cookies möglich, aber sinnvoll?

Der nachfolgende Artikel betrachtet die fachlichen Konsequenzen eines Besucher-Trackings ohne Cookies von einer mit der Open Source Lösung Matomo getrackten Seite. Update 24.09.2021: Wenn Sie wissen möchten, wie Matomo Datenschutzkonform einzusetzen ist, empfehle ich Ihnen meinen Beitrag Allgemeine Verunsicherung – wie nutzen staatliche Webseiten Matomo?. Untenstehend erfahren Sie dagegen von …

Matomo Tracking – Erstellen von Zielen

Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Definieren von Zielen in der Tracking-Plattform Matomo. Was sind Ziele in Matomo? Zum besseren Verständnis von Zielen in Matomo möchte ich zunächst Synonyme des Originalbegriffes „Goals“  der englischsprachigen Wortwahl in der Matomo-Software benennen, welche die Verständlichkeit schärfen helfen: Zielsetzungen, Zielmarken, Endpunkte oder Sachziele. …

Matomo Tracking – Erstellen und Vergleichen von Segmenten

Im folgenden Beitrag möchte ich das Arbeiten mit Segmenten in der Tracking-Plattform Matomo vorstellen. Was sind Segmente? Segmente geben die Möglichkeit, nur auf einen bestimmten Teil der von Matomo gemessenen Zahlen zu schauen. Mit Segmenten werden die Berichte der Tracking-Plattform zielgerichteter, übersichtlicher und vor allem verständlicher. Damit lassen sich einfacher …